the whole picture
Rufen Sie uns an: 0211-302666-0

Archiv für September 2011

Google Analytics darf nach Einigung mit Aufsichtsbehörden ab sofort eingesetzt werden.

Freitag, 16. September 2011

Der Streit um datenschutzrechtliche Bedenken zu Google Analytics scheint beendet. Google hat mehreren Forderungen von Datenschützern nachgegeben.

Google Analytics ist ein kostenloser Dienst, der der Analyse von Zugriffen auf Webseiten dient. Webseitenbetreiber setzen diese Informationen ein, um ihre Websites für die Nutzer zu verbessern. Diese Analyse sorgte jedoch für Kritik von deutschen Datenschutzbehörden. Seit Ende 2009 haben daher Google und der Datenschutzbeauftragte von Hamburg Prof. Johannes Caspar eng zusammengearbeitet und neue Techniken in Analytics integriert. Damit ist es Websitebetreibern ab sofort möglich, Google Analytics ohne Einwände einzusetzen und dem Schutz der Privatsphäre der Nutzer gerecht zu werden.

Caspar: “Wir befinden uns am Ende eines langen, aber konstruktiven Abstimmungsprozesses. Die intensive Zusammenarbeit zwischen den Datenschutz-Aufsichtsbehörden einerseits und Google andererseits haben die erzielten Verbesserungen ermöglicht.”

Lesen Sie hier auch die Erklärungen des HmbBfDI und Google.